Die Digitale Transformation – Triebkräfte und Konsequenzen

Die digitale Transformation ist in vollem Gange. Jede Branche ist davon betroffen. Bernd Stahl spricht mit Stephan Grabmeier, dem Gründer und Geschäftsführer der Innovation Evangelists GmbH über die treibenden Kräfte hinter dieser Entwicklung und die Konsequenzen, die sich daraus für Führungskräfte und IT-Spezialisten ergeben.

BS: Herr Grabmeier, wir befinden inmitten einer umfassenden digitalen Transformation. Was genau hat man darunter zu verstehen?

SG: die digitale Transformation ist aus meiner Erfahrung heraus nicht nur die Technologie, obwohl diese natürlich eine große Rolle spielt. Ich sehe vier Bereiche: neben der Technologie sind es der Druck durch die ökonomischen Veränderungen, einhergehend mit einem sozialen und kulturellen Wandel.

BS: Welche Branchen sind momentan besonders betroffen?

SG: Ich weiß gar nicht, ob es eine Branche gibt, die nicht davon betroffen ist. Jede Branche ist in unterschiedlichen Reifegraden davon betroffen. Die Branchen, die eine hohe Wissensintensität haben sind sicherlich stärker betroffen: allen voran die Verlage und die ICT, aber auch das produzierende Gewerbe im Kontext von Industrie 4.0, das Gesundheitswesen und die Energiewirtschaft.

BS: Wer oder was treibt das Ganze?

Zum vollständigen Interview geht es hier.

0 Responses to “Die Digitale Transformation – Triebkräfte und Konsequenzen”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Twitter us

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 23 Followern an

Am Besten bewertet

November 2014
M D M D F S S
« Aug   Feb »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Flickr Photos

RSS Technology Review Blogs

  • Wir sind die Roboter Oktober 17, 2018
    Kraftwerk hatte Recht: Menschen, die sich wie Maschinen verhalten, denken auch so.
  • Britische Kampagne gegen Suizid Oktober 16, 2018
    Die Selbstmordraten sind zu hoch. Vor allem unter Männern. In Großbritannien widmet sich nun eine Staatssekretärin der Prävention.
  • Windenergie bringt mich nicht um den Schlaf Oktober 15, 2018
    Die WHO nennt Schwellenwerte für Lärm durch Windkraftanlagen, Straßen- und Schienenverkehr. Dabei lassen sich gesundheitliche Auswirkungen kaum vergleichen.
  • Themenmolekül: Einmal ganz anders Oktober 12, 2018
    Glasers gesammelte Linkwolke aus der Welt der Wissenschaft und Technologie: Diesmal unter anderem mit den Bodleian Treasures, dem amerikanischen Nationalarchiv und der Blumenhutqualle.
  • Lieber ein Datenschutz-Desaster als eine Blaue Plakette Oktober 11, 2018
    Bei den Diesel-Fahrverboten hat die Bundesregierung ihren Gestaltungsspielraum längst verzockt. Nun könnte sie den Kommunen wenigstens bei der Umsetzung helfen. Doch nicht einmal das kriegt sie hin.
  • Spion und Spion Oktober 10, 2018
    Was können wir aus dem Fall der angeblichen russischen Spione lernen, die versucht haben sollen, sich in die OPCW zu hacken?
  • Unsterbliche Gene Oktober 9, 2018
    Klassiker neu gelesen: Dawkins reduzierte uns in "Das egoistische Gen" auf reine Erbgutwirte. Und warf die Frage nach dem freien Willen auf.
  • Die Zukunft wird Söder Oktober 8, 2018
    Mit Bavaria One will Markus Söder ins Weltall. Schafft es aber erstmal nur auf die Hohn- und Spottwelle von Twitter & Co.
  • Sex, Lügen und Internet Oktober 5, 2018
    Online verhält sich das Kulturwesen Mensch deutlich ungebremster als im realen Leben. Auch getäuscht wird hemmungslos.
  • Der große Laubangriff Oktober 4, 2018
    Laubbläser sind die letzte Bastion der Zweitakter in der Stadt - und komplett überflüssig.

%d Bloggern gefällt das: