Unsere Unternehmen wandeln sich und werden vernetzt. Management by Information Hiding ist vorbei. Es findet ein Empowering durch effektive (Ver-)Teilung von Wissen statt. Informationen finden die Mitarbeiter, nicht umgekehrt, und das in Echtzeit. Diese Wissensverteilung geschieht über Inhalte, nicht nur Stichwörter. Neuronale Netze leisten hier einen großartigen Dienst, indem sie die Inhalte von Texten erkennen, sowie die Interessen der Mitarbeiter. Die Gehirnfunktion des Erkennens wird dabei nachgeahmt, ohne dass es dabei zu einem Verstehen kommt. Denn dazu wäre Bewusstsein notwendig. Maschinen überholen den Menschen, ohne ihn einzuholen; d.h. sie ahmen immer mehr Gehirnfunktionen nach mit extrem großer Geschwindigkeit, ohne ein beteiligtes Bewusstsein.

ichsagmal.com

Regelfreie und flüssige Kommunikation in losen und netzartigen Strukturen, das unadressierte Senden, Folger-Strukturen, Mikrokommunikation und Instant-Kommunikationsakte wie Gefällt mir-Entscheidungen sind Stichworte, die die asynchrone Kommunikation des Netzes beschreiben. Man kann es auch in den Worten von Gerhard Wohland, Leiter des Instituts für dynamikrobuste Höchstleistung, ausdrücken:

„Es breitet sich eine Kommunikation unter Abwesenden aus. Das ist allerdings schon in der Antike so gewesen. Sokrates wetterte gegen die Schrift. Erst Platon hat aufgeschrieben, was Sokrates gesagt hat. Der hat den Braten gerochen. Wenn ich aufschreibe, was ich denke und was ich sage, dann kann sich jeder Hinz und Kunz darüber her machen“, sagt Wohland.

Diese Effekte werden sich auch auf die unternehmensinterne Kommunikation auswirken, bemerkt Süleyman Arayan, Vorstandschef des Softwareunternehmens Ityx in Köln:

„Im vernetzten Unternehmen sind die Mitarbeiter jederzeit über den Fortlauf ihrer Angelegenheiten und Projekte informiert. Nicht die Mitarbeiter suchen die Informationen – die Informationen finden die Mitarbeiter.”

Ursprünglichen Post anzeigen 533 weitere Wörter

0 Responses to “”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Twitter us

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 23 Followern an

Am Besten bewertet

August 2012
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Flickr Photos

RSS Technology Review Blogs

  • Humanistisch hacken Februar 16, 2018
    IT-Experten sollen ethische Grundlagen vermittelt bekommen, die sie nicht mehr nur wie innovationsgetriebene Technokraten handeln lassen, sondern eher wie Ärzte.
  • Vom Känguru zu Kafka Februar 15, 2018
    Marc-Uwe Kling, Autor der Känguru-Trilogie, hat wieder zugeschlagen.
  • Freie Fahrt für freie Bürger Februar 14, 2018
    Die Hölle friert über: Um Fahrverbote zu umgehen, will die die Bundesregierung nun tatsächlich Pilotversuche starten, bei denen der öffentliche Nahverkehr gratis angeboten wird.
  • Eine Unterlassungssünde der Medien Februar 13, 2018
    Über Robin Williams' Suizid wurde viel geschrieben. Doch all die Details führten wohl zu weiteren Selbstmorden. Das hätten Berichte über die Krankheit und die Verzweiflung des Stars vielleicht verhindern können.
  • Themenmolekül: Der Eisvogel und das Ende der Welt Februar 9, 2018
    Glasers gesammelte Linkwolke aus der Welt der Wissenschaft und Technologie. Diesmal unter anderem mit Cyberraumspaziergängen, Einstein Papers und 99 Problemen.
  • Straßen statt Wohnungen Februar 8, 2018
    Im Wettbewerb um die bescheuertste Idee, die Luft in den Städten zu verbessern, hat Essen nun den Vogel abgeschossen.
  • Voll auf Facebook Februar 7, 2018
    Machen Facebook und Co. süchtig? Die Frage führt am Kern der Debatte vorbei.
  • Tabubruch im Kino Februar 6, 2018
    Die Menstruation gehört in Indien zu den Tabus. Umso verblüffender ist es, dass dort jetzt der Film "Padman" in die Kinos kommt. Das Epos handelt von einem Mann, der eine billige Maschine zur Herstellung von Binden erfand.
  • Fortschritt im Feuchtraum Februar 2, 2018
    Tablets werden anders genutzt als andere Geräte. So verbinden sie beispielsweise ökologisches Denken, soziale Sensibilität und den Toilettenbesuch miteinander.
  • Pflästerchen helfen nicht mehr Februar 1, 2018
    Das EU-Parlament will Palmöl als Biosprit-Beimischung verbieten. Das wirkt nur auf den ersten Blick vernünftig.

%d Bloggern gefällt das: